• Sicheres Einkaufen
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenloser Rückversand
  • Mehrwertsteuer-Senkung
von
bis
Normalgrößen (Damenbekleidung)
  • 34
  • 36
  • 38
  • 40
  • 42
  • 44
  • 46
  • 48
  • 50
  • 52
  • 54
  • 56
  • 58
Andere Größen
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 08
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 36
  • 38
  • 40
  • 42
  • 44
  • 46
  • 48
  • 50
  • 52
  • 54
  • 56
  • 58
  • 60
  • 38/40
  • 40/42
  • 42/44
  • 44/46
  • 46/48
  • 48/50
  • 50/52
  • 52/54
  • 54/56
  • 56/58
  • 04
  • 05
  • 06
  • 07
  • 03
  • 34/36
  • 09
Unterwäsche (Herrenbekleidung)
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 08
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 04
  • 05
  • 06
  • 07
  • 09
US-Größen
  • S
  • M
  • L
  • XL
  • XXL
  • XXXL
Schuhgrößen
EUUK
  • 36
  • 374
  • 385

Inkontinenzhosen– wenn Husten, Niesen oder Lachen zum Problem werden

Eine Blasenschwäche (Inkontinenz) trifft Personen aller Altersgruppen. Bei Anstrengungen kann es zum unkontrollierbaren Harnaustritt kommen. Inkontinenzartikel sind eine wesentliche Hilfe, die es Ihnen ermöglicht, sich trotzdem frei und ungezwungen zu bewegen. Einlagen oder Inkontinenzslips verhindern unangenehme Gerüche und vermitteln Ihnen ein trockenes Gefühl.

Inkontinenzhosen(57)
Sortieren nach:

Inhaltsverzeichnis

Fühlen Sie sich sicher mit Inkontinenzslips aus dem WELLSANA Online-Shop

Diskreter Schutz bei Blaseninkontinenz und Blasenschwäche

Sicherheit für jede Form der Blaseninkontinenz

Maximaler Tragekomfort trotz schwerer Inkontinenz

Inkontinenzslips und Inkontinenz-Pants für Damen und Herren

FAQs: Fragen und Antworten zu Inkontinenz und Inkontinenzartikeln

Fühlen Sie sich sicher mit Inkontinenzslips aus dem WELLSANA Online-Shop

Es gibt zahlreiche Faktoren, die zu einer Harn- oder Blaseninkontinenz führen. Dazu zählen unter anderem:

  • Unfälle
  • Medizinische Eingriffe
  • Schwangerschaften
  • Schwäche in der Beckenbodenmuskulatur
  • Ernährungs- und Trinkgewohnheiten
  • Übergewicht
  • Senkung von Organen (Blasensenkung, Gebärmuttersenkung)
  • Psychosoziale Faktoren wie beispielsweise Stress

Das Leiden erstreckt sich über alle Altersgruppen. In Deutschland sind rund sechs bis acht Millionen Menschen von einer Blaseninkontinenz betroffen. Da für viele Menschen die Inkontinenz sehr unangenehm ist, dürfte die Dunkelziffer sogar noch höher sein. Die unterschiedliche Anatomie von Frauen, Männern und Kindern bringt verschiedene Symptome mit sich. Für alle Betroffene sind Inkontinenzslips adäquate Hilfsmittel, um trotz der Erkrankung ein möglichst aktives, selbstständiges Leben zu führen und Sicherheit im Alltag zu genießen.

Diskreter Schutz bei Blaseninkontinenz und Blasenschwäche

Den Verlust der Fähigkeit, Urin zurückzuhalten und selbst die Zeit und den Ort der Blasenentleerung zu bestimmen, bezeichnet die Medizin als Blaseninkontinenz. Neben verschiedenen Therapiemöglichkeiten sind auch unterschiedliche Inkontinenzartikel eine wichtige Grundlage, um Ihnen ein weitgehend normales Leben zu ermöglichen. Ihre Anatomie, die Ausscheidungsmenge und die Wechselintervalle sind wichtige Faktoren bei der Auswahl Ihrer Inkontinenzslips, Windeln und Vorlagen aus dem WELLSANA Online-Shop. Inkontinenz-Slips für Damen und Herren bieten zuverlässige Sicherheit bei Blasenschwäche. Die waschbaren Saugeinlagen aus Mikrofaser verleihen Ihnen ein trockenes und angenehmes Gefühl auf der Haut. In bequemer Schnittform sind die Sicherheits- und Inkontinenzslips häufig kaum von einem herkömmlichen Slip zu unterscheiden. Die hüfthohe Form sorgt bei Bewegung für einen perfekten Sitz. Durch breite Gummibündchen und eine sorgfältige Verarbeitung zwickt und drückt nichts. Modellabhängig kommen verschiedene Stoffe für die Herstellung zur Anwendung:

  • Hautfreundliche Baumwolle ist atmungsaktiv und schmiegt sich angenehm an die Haut an.
  • Polyester und Polyamid sind moderne Kunstfasern, aus denen die saugfähige Absorber-Schicht besteht.

Sicherheit für jede Form der Blaseninkontinenz

Die Blaseninkontinenz ist keine Erkrankung, unter der ausschließlich ältere Menschen leiden. Bereits Kinder oder junge Erwachsene können davon betroffen sein. Damit Sie sich, gleichgültig in welchem Alter, in Ihrem Inkontinenz-Slip noch wohler fühlen, legen wir viel Wert auf ein attraktives Design der Wäsche. Inkontinenz-Pants in Shorts-Form sind bequeme Begleiter für Damen und Herren. Funktionswäsche aus Tencel-Faser nimmt entstehende Feuchtigkeit vom Körper auf und leitet sie rasch nach außen ab. Genießen Sie so beim Sport, im Beruf oder einfach im Alltag den hohen Tragekomfort. Damen- und Herren-Hüftslips tragen trotz hoher Saugfähigkeit nicht auf. Bei leichterer bis mittlerer Inkontinenz finden Sie in unserem Online-Shop eine große Auswahl hochwertiger und attraktiver Slips, die von normaler Unterwäsche nicht zu unterscheiden und damit angenehm diskret sind. Einige Inkontinenz-Slips für Damen wirken durch einen Lycra-Anteil leicht figurformend.

Wünschen Sie noch mehr Sicherheit, bietet Ihnen ein Miederslip hervorragende Passform und umfassende Unterstützung. Eingearbeitete Silberionen wirken geruchshemmend. Damenslips mit einer feuchtigkeitsundurchlässigen Membraneinlage sorgen für einen hervorragenden Schutz. Bei Bedarf verwenden Sie zusätzlich praktische Einwegwindeln, die in den Slips zuverlässig fixiert werden können. Die diskreten Inkontinenzslips sind bei hohen Temperaturen maschinenwaschbar. Somit sind sie nicht nur hygienisch, sondern auch ökologisch sehr nachhaltig. Wählen Sie nach Ihren individuellen Bedürfnissen zwischen Einlagen mit verschiedenen Saugstärken und erhalten Sie so effektive Hilfe für einen uneingeschränkten Alltag.

Maximaler Tragekomfort trotz schwerer Inkontinenz

Bei schwerer Blaseninkontinenz brauchen Sie ebenfalls nicht auf Sicherheit und Tragekomfort zu verzichten. Die Außenfläche der Inkontinenzslips für schwere Inkontinenz besteht komplett aus PU-Folie. Dadurch sind diese Slips besonders auslaufsicher. Das stabile Material erzeugt bei Bewegung nur ein Minimum an Geräuschen. Das Innere ist aus Baumwolle oder aus 100% Polyamiden gefertigt, sodass der Slip nicht an der Haut festklebt. Einige Modelle besitzen eine Punktbeschichtung, die zur Fixierung verschiedener Windeleinlagen dient.

Inkontinenzslips und Inkontinenz-Pants für Damen und Herren

Die Slips und Shorts in unserem Produktsortiment sind speziell für die besonderen Bedürfnisse von Menschen mit einer schwachen Blase oder mit Blaseninkontinenz entwickelt worden. Integrierte Saugeinlagen, Fixiertaschen und Punktbeschichtungen sorgen für einen sehr hohen Tragekomfort sowie einen zuverlässigen und diskreten Schutz. Inkontinenzslips erhalten Sie bei WELLSANA als spezielle Damen- und Herrenmodelle sowie in der Unisex-Variante.

Als Spezialist für die Rundumversorgung zu den Themen erleichterte Lebensführung und Gesundheit haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, Ihnen exklusive Produkte anzubieten, die Ihnen den Alltag auch im Krankheitsfall erleichtern sollen. Genießen Sie Tag für Tag die hohe Qualität unserer Produkte und ermöglichen Sie sich so ein aktives Leben trotz besonderer Umstände wie einer Blaseninkontinenz. Entdecken Sie in unserem Online-Shop Inkontinenzartikel in einer großen Auswahl und bestellen Sie Ihre Produkte bequem online bei WELLSANA!

FAQs: Fragen und Antworten zu Inkontinenz und Inkontinenzartikeln

Inkontinenz ist für viele Betroffene ein Tabu-Thema. Es ist unangenehm, die Blase nicht unter Kontrolle zu haben. Was Sie selbst tun können, um ihre Blase zu trainieren, und welche Hilfsmittel Ihnen den Alltag erleichtern können, erläutern wir Ihnen gern in unserem Fragen- und Antwortenkatalog.

Welche Stufen der Inkontinenz gibt es?

Medizinisch wird die Inkontinenz in fünf verschiedene Stufen eingeteilt:


Die Tröpfcheninkontinenz: Hier erfolgt der Harnverlust tröpfchenweise und nur gelegentlich. Treten innerhalb von vier Stunden maximal 50 Milliliter Urin unkontrolliert aus, liegt die erste Stufe der Blasenschwäche vor. In diesem Fall sind Inkontinenzeinlagen in der Regel ausreichend. Es gibt diese Einlagen in unterschiedlicher Stärke. Sie werden wie eine Slipeinlage in die Unterwäsche eingeklebt.

Die leichte Inkontinenz: Der unkontrollierte Harnverlust über vier Stunden liegt zwischen 50 und maximal 100 Millilitern. Auch hier kommen Sie mit etwas saugstärkeren Inkontinenzeinlagen gut zurecht.

Die mittlere Inkontinenz: Der messbare Urinaustritt bewegt sich zwischen 100 und 200 Millilitern innerhalb von vier Stunden. Sie haben die Wahl zwischen einem offenen, einem halb offenen und einem geschlossenen System. Offen ist eine Kombination aus anatomisch geformter Inkontinenzeinlage und einer speziellen Fixierhose, die für den Auslaufschutz sorgt. Vom halb offenen System spricht man bei Vorlagen, die einen einstellbaren Hüftbund aufweisen. So können Sie die Inkontinenzartikel an Ihre individuellen Körperverhältnisse anpassen. Zum geschlossenen System gehören Inkontinenzslips und Windelhosen, in die Einwegwindeln eingelegt und fixiert werden können. Beide Produkte werden wie normale Unterwäsche getragen.

Die schwere Inkontinenz: Der Harnverlust innerhalb von vier Stunden übersteigt die Grenze von 200 Millilitern.

Die schwerste Inkontinenz: Der Urinverlust liegt über 300 Millilitern und kann bis zu mehr als 1.500 Milliliter betragen. Diese Form der Inkontinenz geht häufig einher mit einer Stuhlinkontinenz.

Bei den Stufen vier und fünf sind spezielle Produkte mit starker Saugfähigkeit und einem hohen Auslaufschutz unbedingt notwendig, damit die Betroffenen weiterhin am sozialen Leben teilnehmen können.

Welchen Einfluss hat die Beckenbodenmuskulatur auf eine Blasenschwäche?

Muskeln übernehmen in der menschlichen Anatomie ganz wesentliche Aufgaben. Im Bereich der Harnwege ist die Beckenbodenmuskulatur dafür zuständig, den Beckenausgang auf wirksame, aber flexible Weise zu verschließen. Die Beckenbodenmuskulatur besteht aus drei etwa fingerdicken Schichten und übernimmt die folgenden maßgeblichen Funktionen:

  • das Anspannen der Muskeln
  • das Entspannen der Muskeln
  • das reflektorische Gegenhalten

Das gezielte Anspannen der Beckenbodenmuskulatur gilt als Sicherung gegen eine mögliche Inkontinenz. Hier werden maßgeblich die untere Harnröhre sowie die Schließmuskeln von Harnblase und Enddarm unterstützt. Beim Wasserlassen oder beim Stuhlgang entspannt sich die Muskulatur wieder. Reflektorisches Gegenhalten bedeutet, dass die Muskulatur des Beckenbodens sich stärker anspannt, wenn es zu Änderungen im Druckverhältnis im Bauchraum kommt. Dazu zählen unter anderem:

  • Husten
  • Niesen
  • Lachen
  • Hüpfen
  • schnelles Laufen
  • das Tragen schwerer Lasten

Ist die Beckenbodenmuskulatur gut trainiert und täglich aktiv, wirkt sie einer Inkontinenz oder im schlimmsten Fall einer Senkung von Blase oder Gebärmutter entgegen. Ein gezieltes Beckenbodentraining dient also als Prophylaxe und wird bei einer bestehenden leichten Inkontinenz als Therapie eingesetzt. Ein regelmäßiges bewusstes Anspannen und Entspannen Ihrer Schließmuskeln ist eine Trainingsmöglichkeit, die Sie problemlos in Ihren Alltag integrieren können. Das funktioniert sogar beim Warten an der Supermarktkasse oder im Büro.

Werden Inkontinenzslips und weiteres Inkontinenzzubehör von den Krankenkassen bezahlt?

Ob die gesetzlichen Krankenkassen Hilfsmittel wie Inkontinenzartikel übernehmen oder bezuschussen, richtet sich im Regelfall nach der Schwere der Erkrankung. Ein Arzt muss auf jeden Fall attestieren, dass eine Versorgung mit diesen Produkten unbedingt notwendig ist. Wenn Sie regelmäßig Inkontinenzslips benötigen, sprechen Sie Ihre Krankenkasse auf eine Kostenübernahme an. Bei privaten Krankenversicherungen entscheidet der abgeschlossene Tarif darüber, ob zu den Leistungen im Bereich der Hilfsmittel auch Inkontinenzartikel gehören.

Wie funktionieren Inkontinenz-Slips?

Ein Inkontinenz-Slip besteht in der Regel aus hautsympathischer Baumwolle. Die integrierte Elastanfaser sorgt für einen Sitz, der sich an Ihre individuellen Körperformen anpasst. Im Schritt befindet sich eine saugfähige Einlage, die fest vernäht ist. Sie kann kleinere Mengen an Flüssigkeit aufnehmen und absorbiert Gerüche und Bakterien. Trotzdem ist dieser wasserdichte Nässeschutz atmungsaktiv, sodass sich ein hoher Tragekomfort ergibt. Ihren Inkontinenz-Slip können Sie bei 60 Grad in der Waschmaschine waschen. So ist eine hygienische Mehrfachverwendung problemlos möglich.

Was ist der Unterschied zwischen Inkontinenz-Slips und Inkontinenz-Pants?

Im Gegensatz zu den mehrfach verwendbaren Inkontinenzslips sind Inkontinenz-Pants Einwegartikel. Austretende Flüssigkeit wird aufgesaugt und an den Superabsorber (höchst saugfähiger Kern im Inneren der Pants) weitergeleitet. Die Oberfläche aus hautsympathischem Vlies bleibt dabei weitgehend trocken. Das schützt die empfindliche Haut im Intimbereich vor der Säure im Urin. Für einen zusätzlichen Auslaufschutz sorgen spezielle Folien und die Innen- und Beinbündchen. Die Pants können seitlich aufgerissen und zwischen den Beinen herausgezogen werden, um sie zu entsorgen. Für das Anziehen eines neuen Artikels müssen Sie allerdings Ihren Unterkörper frei machen. Inkontinenz-Pants sind also in erster Linie für einen Personenkreis geeignet, der in der Lage ist, sich selbstständig an- und auszuziehen.

Wie kann ich einer Blasenschwäche vorbeugen?

Neben dem bereits genannten Beckenbodentraining gibt es viele weitere Möglichkeiten, eine beginnende Blasenschwäche positiv zu beeinflussen. In erster Linie sollten Sie Ihre Trink- und Ernährungsgewohnheiten überprüfen.

Viele von einer Inkontinenz Betroffene denken, dass es hilft, weniger zu trinken. Aber das genaue Gegenteil ist der Fall. Bei einer stark verminderten Flüssigkeitszufuhr wird zwar weniger Harn produziert. Aber der Urin ist dann sehr stark konzentriert und beinhaltet Reizstoffe, die die Blase angreifen können. Auch eine Fehlsteuerung der Nerven oder eine Ansammlung von pathogenen Keimen sind als Folge möglich. Dadurch entstehen unter anderem Blasen- und Nierenentzündungen. Einschränken sollten Sie den Konsum von Kaffee, bestimmten Teesorten und Alkohol. Diese Getränke wirken harntreibend. In jedem Fall gut geeignet ist Wasser. Lediglich kurz vor dem Schlafengehen sollten Sie auf größere Trinkmengen verzichten, um eine ungestörte Nachtruhe genießen zu können. Sie ist immens wichtig für ihr gesamtes Wohlbefinden.

Auch die Nahrung kann eine Blasenschwäche hervorrufen. Viele säurehaltige Obstsorten wie zum Beispiel Zitrusfrüchte, aber auch Süßkirschen, können eine vermehrte Harnproduktion auslösen. Scharf gewürztes Essen bekommt Ihrer Blase ebenfalls nicht gut. Auf Chili, Pfeffer, Rettich oder Ingwer sollten Sie soweit wie möglich verzichten.

Beobachten Sie selbst, ob Sie nach dem Genuss bestimmter Obst- oder Gemüsesorten einen verstärkten Harndrang verspüren. Ist das der Fall, sollten Sie diese Lebensmittel besser meiden. Unter Umständen kann Ihnen eine gezielte Ernährungsberatung dabei helfen, Ihren Speiseplan so umzustellen, dass Nieren und Blase möglichst unbelastet ihre Aufgaben erfüllen können.

Wie entsteht übermäßiger Harndrang?

Das Hormon ADH (antidiuretisches Hormon oder Adiuretin) regelt im Gehirn die Urinproduktion in den Nieren. Es sorgt außerdem dafür, dass das Wasser, das noch nicht über die Blase ausgeleitet wurde, zurück in den Körper gelangt, um dort verwendet zu werden. Liegt eine Störung im ADH-Haushalt vor, sammelt sich mehr Flüssigkeit in der Blase und löst einen vermehrten Harndrang aus. Eine ebenfalls große Rolle spielt Kalium. Liegt hier eine Überversorgung im Organismus vor, regt das Kalium die Nieren dazu an, mehr Urin zu produzieren. Eine Kaliumüberversorgung entsteht zum Beispiel, wenn Sie in einem hohen Maß stark kaliumhaltige Lebensmittel verzehren. Dazu gehören unter anderem Weizenkleie, Kartoffeln, Reis und Sojabohnen.


waiting...
¹⁾Ausgenommen sind Versand- und Speditionskosten sowie Partnerware in unserem Online-Shop.

Kontakt
0180/5 92 00 92**(14 Cent/Minute a.d. Festnetz; Mobilfunk, max. 42 Cent/Minute, jeweils inkl. MwSt.). Wir sind täglich von 6:00 bis 24:00 Uhr für Sie da - auch an Sonn- und Feiertagen.
SICHER BEZAHLEN
  • Rechnung
  • Raten- zahlung
  • Lastschrift
  • PayPal
  • Visa
  • Mastercard
IHRE VORTEILE
  • Geprüfte Qualität
  • Hoher Datenschutz
  • Kostenloser Rückversand
  • 14 Tage Umtausch- recht
UNSERE PARTNER
SICHER EINKAUFEN
  • EHI
  • TÜV Rheinland
  • Bundesverband E-Commerce und Versandhandel
  • TS
  • Seniorenportal
Alle Preise sind inklusive gesetzlicher Mehrwertsteuer und zzgl. 5,99 € Versandkosten je Bestellung.