• Sicheres Einkaufen
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenloser Rückversand
  • Mehrwertsteuer-Senkung
    von
    bis

    Fußcreme und Fußpflege – das Beste für Ihre Fußgesundheit

    Eine Fußcreme unterstützt Sie bei Ihrer täglichen Körperpflege, indem sie die Haut an den Füßen weich und geschmeidig hält. Die regelmäßige Fußpflege durch die Reinigung mit einer milden Seifenlotion, das gründliche Abtrocknen und anschließende Eincremen mit einer Fusscreme ist für die Fußgesundheit von Bedeutung. Entdecken Sie Fußpflege-Produkte bei WELLSANA im Online-Shop.

    Einreiben(7)
    Sortieren nach:

    Der menschliche Fuß – ein Spiegel des Wohlbefindens

    Die Füße bilden die Basis des menschlichen Körpers und sind mit zahlreichen sensiblen Zonen des Tastsinns ausgestattet. Dadurch ist der Fuß in der Lage, bei der Orientierung des Körpers mitzuwirken. Beim Gehen im Dunkeln kann er das Terrain beispielsweise erspüren, wenn er dafür sensibilisiert ist. Die Lehre von den Fußreflexzonen ist eine alternative Heilmethode, die besagt, dass jeder Zone des Fußes eine Region im Körper zuzuordnen ist. Die gezielte Stimulation der Fußreflexzonen mittels Massage und einer Fußcreme kann demnach Einfluss auf die Gesundheit oder zumindest auf das allgemeine Wohlbefinden haben.

    In Asien gehört die Fußmassage zu den bekannten Massagetechniken, die etwa bei der traditionellen chinesischen Medizin und der Thai-Massage zur Anwendung kommt. In der westlichen Welt gilt die Fußreflexzonentherapie als wissenschaftlich nicht nachgewiesen, eine entspannende und harmonisierende Wirkung wird jedoch von den meisten Menschen wahrgenommen. Durch seine tragende Funktion ist der Fußapparat starken Belastungen ausgesetzt. In der Folge entstehen dadurch zunächst Druckstellen auf der Haut, die sich im Laufe der Zeit in Hornhaut verwandeln. Eine Creme kommt bei der Fußmassage zum Einsatz, um die Hautoberfläche zu glätten und die Zellen tiefenwirksam mit Nährstoffen zu versorgen. Bei regelmäßiger Anwendung helfen Fußpflegeprodukte aus dem WELLSANA-Gesundheitssortiment, Druckstellen und Hornhautbildung zu vermindern, und erleichtern Ihre Pediküre.

    Die richtige Fußcreme auswählen – ganz nach Ihren Wünschen

    Für die Fußmassage eignen sich viele Cremes und Öle, spezielle Wirkstoffe sind jedoch gerade bei der Fußpflege von Vorteil. Ein Magnesiumöl ist besonders bei Neigung zu Krämpfen in den Beinen und Füßen zu empfehlen, da Magnesium entspannend auf die Muskulatur wirkt. In einem Öl gelöst, lässt sich das Magnesium gezielter verabreichen als in Tablettenform und ist zudem besser verträglich. Für die Behandlung genügt schon eine kleine Menge, sodass das Magnesiumöl sparsam in der Anwendung ist. Pflegeprodukte für die Beine, die beispielsweise mit Extrakten aus Weinlaub und Rosskastanie angereichert sind, sind auch zur Pflege der Füße anwendbar. Auf der Basis von Oliven- und Mandelöl enthalten solche Produkte zusätzliche pflanzliche Wirkstoffe wie Kampfer, Hamamelis und Arnika.

    Besondere Hautpflege bei starker Verhornung bieten Cremes, die mit dem zusätzlichen Wirkstoff Urea angereichert sind. Belebende Inhaltsstoffe, wie Koffein, Menthol oder Grüntee, ergänzen die Wirkstoffkombination der Fußcreme. Wenn Sie unter rauer, rissiger und verhornter Haut im Bereich der Füße leiden, helfen Pflegeprodukte mit Sojaöl, Calendula und Lavendel dabei, die Hautoberfläche zu beruhigen. Schmerzende Schwielen lassen sich durch eine tägliche Massage mit einer solchen heilenden Creme auf Dauer unter Kontrolle bringen. Ein Fuß- und Beingel mit kühlendem Effekt findet insbesondere dann Anwendung, wenn die Fußgelenke stark beansprucht wurden. Nach langen Wanderungen oder ausgiebigen sportlichen Aktivitäten ist das Einreiben mit diesem Gel als gezielte Fußbehandlung wirkungsvoll.

    Die Füße verwöhnen – mit einer ausgiebigen Fußpflegebehandlung

    Spezielle Muskelöle wirken durch ihre Zusammensetzung ebenfalls erfrischend im Fußbereich. Inhaltsstoffe wie Eukalyptus, Minze, Cajeput, Wacholder und Zimt auf einer Basis von natürlichem Mandelöl machen eine solche Fußcreme gehaltvoll und lässt sie wunderbar duften. Amber ist als natürlicher Wirkstoff aus dem Bernstein ebenfalls zur Pflege des Fußes geeignet. Um Ihren beanspruchten Füßen und Beinen von Zeit zu Zeit eine Wellnesskur zu gönnen, ist ein regelmäßiges Pflegeritual empfehlenswert. Nehmen Sie sich dafür eine ungestörte Stunde und beginnen Sie zunächst mit einem warmen Fußbad, das Sie mit Meersalz oder einem Fußbadesalz zubereiten. Machen Sie das Wasser so warm, dass es gerade noch angenehm ist, und tauchen Sie dann den gesamten Fußbereich einschließlich der Gelenke für etwa zehn Minuten ein. Anschließend spülen Sie die Füße gründlich mit kaltem Wasser ab und trocknen sie sorgfältig. Es folgen das Entfernen der aufgeweichten Hornhaut und das Kürzen der Fußnägel. Anschließend schenken Sie sich den Genuss einer ausgedehnten Massage mit einer Fußcreme und schlüpfen Sie dann in frische Baumwollstrümpfe. Nach dieser Behandlung fühlen sich Füße und Waden wohlig warm und entspannt an. Entdecken Sie die Fußcreme und weitere Wellnessprodukte bei WELLSANA und bestellen Sie Ihre Wunschartikel online oder über den Katalog!


    waiting...

    Kontakt
    0180/5 92 00 92**(14 Cent/Minute a.d. Festnetz; Mobilfunk, max. 42 Cent/Minute, jeweils inkl. MwSt.). Wir sind täglich von 6:00 bis 24:00 Uhr für Sie da - auch an Sonn- und Feiertagen.
    SICHER BEZAHLEN
    • Rechnung
    • Raten- zahlung
    • Lastschrift
    • PayPal
    • Visa
    • Mastercard
    IHRE VORTEILE
    • Geprüfte Qualität
    • Hoher Datenschutz
    • Kostenloser Rückversand
    • 14 Tage Umtausch- recht
    UNSERE PARTNER
    SICHER EINKAUFEN
    • EHI
    • TÜV Rheinland
    • Bundesverband E-Commerce und Versandhandel
    • TS
    • Seniorenportal
    Alle Preise sind inklusive gesetzlicher Mehrwertsteuer und zzgl. 5,99 € Versandkosten je Bestellung.