• Sicheres Einkaufen
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenloser Rückversand
  • Mehrwertsteuer-Senkung
von
bis
von
bis
von
bis

Fitnessgeräte für Zuhause für Ihr regelmäßiges Training

Mit einem Fitnessgerät, das daheim bereitsteht, können Sie einen aktiven Lebensstil führen und Bewegung in den Alltag bringen. Dies sorgt kurzfristig für Spaß und Abwechslung und langfristig für Gesundheit. Ein Fitnessgerät für Senioren sollte ein gelenkschonendes Training ermöglichen und leicht zu bedienen sein. Eine große Auswahl an Trainingsgeräten und Fitness-Zubehör bietet vielseitige Aktivitäten für Einsteiger und Fortgeschrittene.

Fitnessgeräte(47)
Sortieren nach:

Inhaltsverzeichnis

Ganz einfach zu mehr Kraft und Beweglichkeit mit Fitnessgeräten für Zuhause

Welche Fitnessgeräte für Senioren gibt es ?

Fitnessgeräte für Zuhause – darauf sollten Sie beim Kauf achten

Warum ist Sport und Fitness für Senioren wichtig?

Ganz einfach zu mehr Kraft und Beweglichkeit mit Fitnessgeräten für Zuhause

Die körperliche Mobilität trägt maßgeblich zur Lebensqualität eines jeden Menschen bei. Wenn Sie Ihren Alltag selbstständig und schmerzfrei bewältigen können, werden Sie auch jeden Tag genießen. Deshalb ist es wichtig, dass Sie schon frühzeitig Maßnahmen zu ergreifen, um Ihre Beweglichkeit und die motorischen Fähigkeiten zu stärken oder zu erhalten. Wir von WELLSANA möchten Ihnen dabei helfen und bieten Ihnen deshalb verschiedene Trainingsgeräte an, mit denen Sie in jedem Alter fit bleiben können.

Besonders wichtig ist uns, dass Sie beim Training Spaß haben. Mit Fitnessgeräten für Zuhause, die sich ganz intuitiv bedienen lassen, können Sie jederzeit zügig in Ihr individuelles Training einsteigen. Deshalb haben wir unser Angebot nach höchsten Ansprüchen an Qualität und Funktionalität zusammengestellt und dabei auf eine möglichst vielfältige Auswahl an Fitnessgeräten und -hilfsmitteln geachtet. So finden Sie in unserem Online-Shop Fitnessgeräte für Zuhause zum Muskelaufbau ebenso wie Artikel zur Förderung der Beweglichkeit oder Geräte für das heimische Ausdauertraining. Komplett wird das Sortiment durch Zubehör wie Elastikbänder, Faszienrollen, Matten, Gymnastikunterlagen und Hilfsmittel für Yoga und Pilates.

Welche Fitnessgeräte für Senioren gibt es ?

Es ist nie zu spät, um mit sportlichen Aktivitäten zu beginnen. Trainingsgeräte für zuhause können dazu beitragen. Sie sind immer einsatzbereit und laden dadurch zur sportlichen Betätigung ein. Der Weg zum Fitnessstudio entfällt somit. Ein weiterer Vorteil: Auch bei Regen oder Schnee können Sie so zu Hause etwas für Ihre Gesundheit tun.

Diese beliebten Trainingsgeräte finden Sie in unserem Online-Shop:

Ergometer: Das Ergometer ist auch als Hometrainer, Fitnessbike oder ganz altmodisch als Trimmrad bekannt. Sie sitzen darauf wie auf einem Fahrrad und können verschiedene Schwierigkeitsgrade (z. B. bergauf fahren) einstellen. Mit dem Ergotrainer halten Sie Herz und Kreislauf in Schwung. Er ist eine gute Wahl, wenn Sie ohnehin gerne Rad fahren oder erst wieder sanft in das Fitnesstraining einsteigen möchten.

Crosstrainer: Der Crosstrainer (auch Ellipsentrainer genannt) ist ideal für das sanfte Ganzkörpertraining zu Hause. Diese Fitnessgeräte imitieren die natürlichen Bewegungsabläufe beim Joggen oder Walken, ohne jedoch die Gelenke zu belasten. Mit den Beinen bewegen Sie zwei separate Trittflächen, während Ihre Hände zwei Haltegriffe betätigen. Auch hier können Sie verschiedene Schwierigkeitsgrade einstellen.

Rudergerät: Eine Rudermaschine setzt die typischen Bewegungsläufe beim Rudern auf dem Wasser um. Allerdings bleiben Sie im heimischen Wohnzimmer garantiert trocken! Rudergeräte bieten gegenüber anderen Fitnessgeräten den Vorteil, dass hier neben den Beinen auch Arme und Schultern gut trainiert werden. Eine starke Armmuskulatur hilft Ihnen wiederum bei zahllosen Alltagsarbeiten, gleichzeitig können trainierte Schultern effektiv den Nacken entlasten.

Mini-Fahrrad: Eine Empfehlung für einen leichteren Einstieg in das Heimtraining ist das Mini-Fahrrad bzw. das Mini-Bike. Mit den kleinen Fitnessgeräten für Zuhause können Sie Ihre Beinmuskeln, aber auch die Armmuskeln sowie die Gelenke trainieren. Anders als beim Ergometer müssen Sie dazu jedoch nicht auf einen Fahrradsattel steigen. Stattdessen bleiben Sie auf Ihrem Stuhl sitzen, platzieren den Bewegungstrainer vor sich und treten dann in die Pedale.

Laufband: Das Laufband ersetzt Ihre Joggingstrecke. Sie können es ganz individuell Ihrem Tempo anpassen und z. B. zwischen einem flotten Spaziergang und Lauftraining wählen.

Bauchtrainer: Liegebänke mit einer speziellen Halterung für die Füße werden Bauchtrainer genannt. Mit diesen Geräten können Sie Übungen zur Stärkung der Bauchmuskulatur besonders gut ausführen. Eine starke Muskulatur am Bauch ist wichtig für die gesamte Körperhaltung und wirkt als Stütze für den Rücken.

Relativ neu sind auch Vibrationsplatten. Diese Geräte sind weniger für den Muskelaufbau geeignet. Sie trainieren damit vielmehr Ihr Gleichgewicht. Außerdem wird durch die Vibration die Tiefenmuskulatur, die auch der Stabilität des Körpers dient, angeregt. Ein Gerät mit niedrigen Frequenzen schont die Gelenke und ist daher für Senioren eine Empfehlung.

Ergänzend dazu finden Sie kleine Trainingsgeräte für Zuhause oder Reha-Zubehör, wie zum Beispiel Grifftrainer, Hand- und Fingertrainer oder Antistress-Bälle, die zur Förderung der Motorik von Händen und Fingern beitragen. Auch ganze Fitness-Sets für Zuhause für sanfte Sportaktivitäten wie Gymnastik, Pilates und Yoga finden Sie im Sortiment.

Fitnessgeräte für Zuhause – darauf sollten Sie beim Kauf achten

Das Angebot an Trainingsgeräten für Zuhause ist breitgefächert. Es muss jedoch nicht immer der Ergometer mit den meisten Funktionen sein. Wichtig ist, dass das Trainingsgerät zu Ihren sportlichen Zielen passt und auch zu Ihrer Kondition. Folgende Punkte sind bei der Entscheidung besonders wichtig:

Einfache Bedienung: Sie sollten schnell mit dem Training beginnen können, und es sollte Ihnen Spaß machen. Daher sollten Sie darauf achten, dass Sie alle Funktionen und Einstellungen am Gerät schnell finden. Nur dann nutzen Sie es gern und die Investition lohnt sich für Sie.

Ergonomisches Design: Ein Fitnessgerät für ältere Menschen sollte so gebaut sein, dass Sie ohne größere Anstrengung darauf steigen oder darauf sitzen können.

Weitere Kriterien können auch die Größe des Trainingsgerätes sein. Zum Beispiel dann, wenn Sie nur wenig Platz zu Hause haben. Weiterhin kann ein geringes Gewicht entscheidend sein, wenn Sie das Fitnessgerät hin- und hertragen müssen oder mitnehmen wollen.

Warum ist Sport und Fitness für Senioren wichtig?

Regelmäßige sportliche Übungen stärken Ihre Muskelkraft und können die Durchblutung und die Ausdauer verbessern sowie den Gleichgewichtssinn schulen. Doch auch der Geist kann durch Sport und körperliche Aktivität fit bleiben.

Im Alter, nach längerer Krankheit oder nach Verletzungen und Unfällen kann die Muskelkraft in Beinen und Armen spürbar nachlassen. Dann ist es besonders ratsam, wenn Sie mit Bewegungstrainern für den Muskelaufbau sorgen und den Bewegungsapparat trainieren. So werden Sie sich insgesamt fitter und wohler fühlen.

Neben passende Fitnessgeräte für Senioren und seniorengerechtes Trainingszubehör finden Sie bei WELLSANA auch attraktive Sportbekleidung und Stützgürtel – Ihrem Experten für einen aktiven und gesunden Lebensstil.


waiting...

Kontakt
0180/5 92 00 92**(14 Cent/Minute a.d. Festnetz; Mobilfunk, max. 42 Cent/Minute, jeweils inkl. MwSt.). Wir sind täglich von 6:00 bis 24:00 Uhr für Sie da - auch an Sonn- und Feiertagen.
SICHER BEZAHLEN
  • Rechnung
  • Raten- zahlung
  • Lastschrift
  • PayPal
  • Visa
  • Mastercard
IHRE VORTEILE
  • Geprüfte Qualität
  • Hoher Datenschutz
  • Kostenloser Rückversand
  • 14 Tage Umtausch- recht
UNSERE PARTNER
SICHER EINKAUFEN
  • EHI
  • TÜV Rheinland
  • Bundesverband E-Commerce und Versandhandel
  • TS
  • Seniorenportal
Alle Preise sind inklusive gesetzlicher Mehrwertsteuer und zzgl. 5,99 € Versandkosten je Bestellung.